Frauenwerk Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf

Ein anderer Sommer

„Es war ein anderer Sommer. Es war ein anderes Jahr. Kopfüber, seltsam, nichts wie es war.“ Ein Lied von der Band „Silbermond“ beschreibt wie anders dieser Sommer war für uns alle, die wir unter den Bedingungen der Corona-Pandemie leben und arbeiten mussten.

 

Für mich persönlich war dieser Sommer auch ein anderer, weil ich längere Zeit erkrankt war. Während meiner Abwesenheit ruhte die Arbeit im Frauenwerk einige Monate.  Nun bin ich wieder einsatzbereit und freue mich auf  Begegnung, Austausch, Gottesdienste, Pilgerwege, Gespräche über Glaubens- und Lebensfragen und Aktionen zu gesellschaftspolitischen Themen. Leider werden die Möglichkeiten, sich persönlich zu treffen, noch weiterhin eingeschränkt bleiben. Daher werden wir digital neue Wege der Begegnung  gehen. „Ich lehn mich in die Zukunft. Bin dankbar dass ich dich hab“ heißt es an anderer Stelle in dem Lied. Die besten Möglichkeiten finden, um einander zu stärken, zu ermutigen und gemeinsam etwas zu bewegen, dafür werden der Beirat des Frauenwerks und ich weiter engagiert sein.

 

Gottes Segen begleite uns alle.

 

Herzliche Grüße vom Beirat und von Pastorin Maren Schlotfeldt 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev. Frauenwerk Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf